Praktikum

Praktikumsausschreibung für Brüssel

Für mein Brüsseler Parlamentsbüro stelle ich ab dem 10. Januar 2022 für 3 Monate eine Praktikantin/einen Praktikanten ein. Die Praktikantin, der Praktikant hat die Möglichkeit, an fraktions- und parlamentsinternen Sitzungen teilzunehmen und gewinnt so einen praktischen Einblick in die Arbeitsweise eines grünen Abgeordneten des Europäischen Parlaments.

Aufgaben

  • Recherche zu aktuellen politischen Fragen
  • Unterstützung bei meiner Öffentlichkeitsarbeit 
  • Inhaltliche und organisatorische Hilfe bei der Vorbereitung/Nachbereitung von Parlamentssitzungen und Terminen 
  • Teilnahme und Berichtserstellung von Ausschusssitzungen und Konferenzen 
  • selbstständiges Verfassen von Texten für die politische Kommunikation 
  • allgemeine Bürotätigkeiten und Administration 
  • mögliche Teilnahme an einer Plenarwoche in Straßburg, zur Vorbereitung und Begleitung der parlamentarischen Arbeit

Erwünschtes Profil

Fortgeschrittenes Studium mit B.A. Abschluss in Politik-, Wirtschafts-, Rechts- oder Verwaltungswissenschaften oder Internationale Beziehungen, sehr gerne mit Europaausrichtung.

  • Vorkenntnisse zur Funktionsweise der Europäischen Union durch Studium oder auch vorherige Praktika im europäischen Umfeld
  • Fachliche Vorkenntnisse und Interesse an den Themen EU Außenpolitik (insbesondere China/Indo-Pazifik sowie transatlantischen Beziehungen) und Handelspolitik
  • Zivilgesellschaftliches und/oder grünes Engagement  
  • Teamorientierte, zielorientierte, selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, weitere Sprachen willkommen

Organisatorische Fragen

Das Praktikum kann gerne im Rahmen eines Studiums oder eines Förderprogramms einer Studienakademie absolviert werden. Die Vergütung/Aufwandsentschädigung für dieses Praktikum beträgt monatlich 1.300,–Euro brutto. 

Bei Interesse bitten wir um Zusendung einer Bewerbung per Email (Motivationsschreiben und Lebenslauf in PDF Form) bis zum 15. November 2021 an: anja.meinecke@europarl.europa.eu