Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zukunftsvisionen für ein junges Heidelberg und Europa

19. Januar, 10:00 - 15:00

Gemeinsam Zukunftsvisionen für Europa und ein junges Heidelberg entwickeln – dazu lädt die Stadt Heidelberg am Samstag, 19. Januar 2019, von 10 bis 15 Uhr ins Dezernat 16, Emil-Maier-Straße 16, ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung #ZukunftsvisionEuropa – #ZukunftsvisionJungesHeidelberg steht die Entwicklung von Perspektiven für die Stadt und Europa im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern – insbesondere auch den jüngeren Heidelbergerinnen und Heidelbergern.

Poetry Slam, Markt der Möglichkeiten, Mitmachaktionen

Im ersten Teil der Veranstaltung steht Europa im Mittelpunkt: Wie sieht eine Zukunftsvision für den Kontinent aus? Die Zukunft Heidelbergs steht im zweiten Teil der Veranstaltung im Fokus. Poetry Slamer Philipp Herold unterhält die Besucherinnen und Besucher zwischen einzelnen Programmpunkten mit klugen und kreativen Texten. Auf einem Markt der Möglichkeiten laden Heidelberger Initiativen, Einrichtungen und Parteien zu Mitmachaktionen ein und informieren über ihre Arbeit. Der Eintritt ist frei.

Das Programm:

10 Uhr: Begrüßung durch Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner
10.30 Uhr: Podiumsdiskussion #ZukunftsvisionEuropa mit Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, Reinhard Bütikofer, Abgeordneter des Europäischen Parlaments, und Marc-Oliver Buck, Landesvorsitzender der Jungen Europäer Baden-Württemberg.
11 Uhr: Ansprache von EU-Kommissar Günther Oettinger
12 Uhr: Poetry-Slam-Show mit Philipp Herold
12.15 Uhr: „Europäer im Gespräch“ – der Salon zum Gedankenaustausch
13.30 Uhr: Podiumsdiskussion #ZukunftsvisionJungesHeidelberg mit Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner
14.30 Uhr: Poetry-Slam-Show mit Philipp Herold
14.45 Uhr: Verabschiedung durch Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner

Veranstaltungsort

Dezernat 16
Emil-Maier-Straße 16
Heidelberg, Baden-Württemberg 69115 Germany