Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

EU und China – Partnerschaft mit Zukunft

28. März, 19:30 - 21:00

Die Unterschiede könnten kaum größer sein: Die Volksrepublik China ist etwas mehr als doppelt so groß als die Europäische Union und es hat etwa zweieinhalb mal so viele Einwohner. Die 56 anerkannten Nationen in China werden seit Jahrzehnten von der Kommunistischen Partei Chinas regiert. Im Gegensatz dazu wird besteht der Raum der EU aus 27 Nationalstaaten unterschiedlicher Größe, die sich unter wechselnden Regierungen immer wieder neu finden müssen. Nach den absoluten Zahlen des Bruttoinlandprodukts bilden die beiden Staaten (-gruppen) die Weltspitze; umgerechnet auf den einzelnen Bürger fällt China jedoch weit ins Mittelfeld zurück.

Mit der Entwicklung der „Neuen Seidenstraße“ sowohl auf dem Land- als auch auf dem Seeweg treibt die Volksrepublik China ein Großprojekt zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit voran. Überhaupt ist es faszinierend, zu beobachten, mit welcher Geschwindigkeit und in welcher Dimension Infrastrukturprojekte in China verwirklicht werden.

Mit unseren Gästen möchten wir die Chancen und Risiken sprechen, die aus der Zusammenarbeit dieser beiden unterschiedlichen Partner ergeben.

  • Reinhard Bütikofer ist Mitglied des Europäischen Parlaments. Dort ist er u.a. stellvertretender Vorsitzender der Delegation für die Beziehungen zur Volksrepublik China.
  • Bill Holler ist seit Beiratsmitglied im OstWest Wirtschaftsforum Bayern und Chinaexperte. Er berät europäische und chinesische Unternehmen bei der Zusamnnmenarbeit.
  • Dr. Yan Xu-Lackner ist Sinologin und Direktorin des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen an der Friedrich-Alexander-Universität.

Details

Datum:
28. März
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Schwabach
Königsstraße 33a
Schwabach, 91126 Germany