Erneuerbare Energien

Buchvorstellung und Diskussion mit Ralf Fücks

Am Mittwoch, den 10. Juli 2013 habe ich im Europäischen Parlament zusammen mit dem Co-Vorsitzenden der Heinrich Böll Stiftung, Ralf Fücks, einen runden Tisch zum Thema „Europe can do Better: A Green Growth Agenda“ veranstaltet. Dort stellte Ralf Fücks sein im Februar dieses Jahres veröffentlichtes Buch „Intelligent wachsen – Die grüne Revolution“ vor. Darin stellt er die These auf, dass es nötig sei, für ein nachhaltiges, grünes Wachstum, ein Wachstum „im Einklang mit der Natur“ zu streiten – und dass dies erreichbar sei. Dabei komme es darauf an, große Fortschritte in der Ressourceneffizienz zu machen, sowie die erneuerbaren Energien weiterzuentwickeln.

Kernfusion: Das Geld wird dringender gebraucht

Die Haushaltsausschüsse des Landtages Mecklenburg-Vorpommern und des Europaparlaments stimmen über eine weitere Budgeterhöhung für die Fusionsforschung ab. Forschung zu Erneuerbaren Energien und Energieffizienz bleibt dabei auf der Strecke.

100 Prozent erneuerbare Energien für Mecklenburg-Vorpommern bis 2016

Reinhard Bütikofer ist im Rahmen des Tages der erneuerbaren Energien am 30. April ab 11 Uhr zu Gast auf der Gorch Fock (I) in Stralsund und wird dort eine Ausstellung der Heinrich-Böll-Stiftung zum Thema erneuerbare Energien eröffnen. Dazu eine Presseerklärung des grünen Landesvorsitzenden Jürgen Suhr und des Europaabgeordneten Reinhard Bütikofer.