Praktikum

Praktikumsausschreibung für BRÜSSEL

Für mein Brüsseler Parlamentsbüro stelle ich für 3 Monate ab Anfang September 2017 eine Praktikantin/einen Praktikanten ein. Die Praktikantin, der Praktikant nimmt an Ausschuss und Fraktionssitzungen in Brüssel teil und gewinnt so einen praktischen Einblick in die Arbeitsweise des Europäischen Parlaments und der Fraktion Grüne/EFA. Neben allgemein anfallenden Bürotätigkeiten und Administration gehören die Recherche zu aktuellen politischen Fragen, sowie die Unterstützung bei meiner Öffentlichkeitsarbeit zum Aufgabenfeld. Zudem leistet die Praktikantin, der Praktikant inhaltliche und organisatorische Hilfe bei der Vorbereitung von Parlamentssitzungen und Terminen, berichtet über Ausschusssitzungen sowie Konferenzen und verfasst selbständig Texte für die politische Kommunikation. Zudem wird die Teilnahme an einer Plenarwoche in Straßburg angeboten, wo die Praktikantin, der Praktikant vor Ort zur Vorbereitung der parlamentarischen Arbeit beiträgt.

Erwünschtes Profil der Praktikantin, des Praktikanten:

B.A. Abschluss in Politik, Wirtschafts-, Rechts oder Verwaltungswissenschaften oder Internationale Beziehungen, sehr gerne mit Europaausrichtung.
> Kenntnisse zur Funktionsweise der Europäischen Union durch Studium oder auch vorherige Praktika im europäischen Umfeld
> Fachliche Kenntnisse zu den Themen Industriepolitik, Energie/Rohstoffpolitik, EU Außenpolitik, transatlantischen Beziehungen, Verteidigungspolitik oder Chinapolitik sind von Vorteil
> Engagement bei Bündnis 90/Die Grünen und/oder im zivilgesellschaftlichen Bereich klar von Vorteil
> Teamorientierte, zielorientierte, selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
> sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Organisatorische Fragen

Das Praktikum kann gerne im Rahmen eines Studiums oder eines Förderprogramms einer Studienakademie absolviert werden. Die Vergütung bzw. Aufwandsentschädigung für dieses Praktikum beträgt € 1.000,- brutto monatlich. Während der gesamten Dauer des Praktikumsvertrages (Einstellung im Abgeordnetenbüro über die Verwaltung des Europäischen Parlaments) müssen Bewerber über eine gültige Kranken und Unfallversicherung verfügen.

Die Einarbeitungszeit von 2 Tagen erfolgt am 27.-28. Juli 2017.
Bei Interesse bitten wir um baldige Zusendung einer Bewerbung per Email (Motivationsschreiben und Lebenslauf in PDF Form) bis zum 29. Mai 2017 an: anja.meinecke@europarl.europa.eu