Besuch in Brüssel oder Straßburg

Als Europaabgeordneter habe ich die Möglichkeit, pro Jahr fünf Gruppen mit 20 bis 25 BesucherInnen nach Brüssel oder Strasbourg einzuladen, um ihnen einen Einblick in den Parlamentsbetrieb zu bieten. Die Fahrten werden in der Regel soweit bezuschusst, dass mindestens Anfahrt und Unterkunft gedeckt sind. Nicht bezuschusste Besuchergruppen sind selbstverständlich auch möglich. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich gerne bei meiner Schweriner Mitarbeiterin Caroline Falk melden, die die Besuche koordiniert und organisiert. Aufgrund vieler Anfragen und langer Planungszeiten bitten wir um frühzeitige Kontaktaufnahme.
Vorabinformationen rund um den Besuch beim Europaparlament sind hier zu finden.

Hier ein paar Eindrücke von vergangenen Besuchergruppen in Bild und Text:

IMG_5526 - KopieIMG_5519Besuchergruppe_Sept2014_2