Pressemitteilungen

EU-Gipfel: In großer Not wieder nur das Allernotwendigste entschieden

„Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich auf das Minimum an Maßnahmen geeinigt, um in letzter Minute die sich rasant verschärfende Eurokrise vorerst zu bremsen. Aber auch diese Gipfelbeschlüsse verschaffen der Eurozone wieder nur eine Atempause, der Euro ist noch lange nicht gerettet“, so die Fraktionsvorsitzenden der Europafraktion der Grünen/EFA.

Photocredit (FlickR) Author: fdecomite

Ein Jahr nach Fukushima – Erinnerungsaktion der Grünen/EFA-Fraktion

Die Grüne Europafraktion hat heute vor dem EU-Parlament anlässlich des Jahrestages der Katastrophe an Fukushima erinnert. Dies fand am Rande der Konferenz „Ein Jahr nach 3/11“ statt, an der Wissenschaftler, NGO-Vertreter und Aktivisten aus vielen Ländern teilnahmen. Besonders eindrücklich schilderten Kenichi Hasegawa, Oberhaupt des Maeda Distrikts aus der Präfektur Fukushima, und Eisaku Sato, ehemaliger Gouverneur von Fukushima, das Zustandekommen und die Folgen der Havarie.