CETA-Streit: „Beim Grundrechtsschutz gibt es keinen Rabatt“

Interview im Deutschlandfunk: Das Bundesverfassungsgericht verhandelt seit heute über Eilanträge gegen das geplante Freihandelsabkommen Ceta. Ein vorläufiges Inkrafttreten müsse sorgfältig geprüft und Einwände der Kritiker ernst genommen werden, sagte der Vorsitzende der europäischen Grünen, Reinhard Bütikofer, im DLF.

Hier das Interview lesen und hören!