Timmermans „Hearing“ in unserer Grünen Europafraktion

Frans Timmermans ist als Vizepräsident der Europäische Kommission deren treibende Kraft hinter den De-Regulierungsbemühungen auf europäischer Ebene. Die Zielmarken zur Begrenzung des Plastiktütenmülls, der unsere Meere verschmutzen, konnte das Europäisches Parlament gegen seine Bemühungen verteidigen. Um das sogenannte Kreislaufwirtschaftspaket, das Zielmarken bspw. für die Wiederverwertbarkeit von Verpackungen oder eine Einschränkung von Deponieeinlagerung von Müll aufstellt wird gerade ein heißer Kampf geführt. Am 4. Februar erschien Timmermans nun zu einer öffentlicher Anhörung in unserer Greens/EFA Sitzung.

Blitzlichter einer Twitter Debatte