Grüne Konferenz zur Reindustrialisierung Europas

 

V.l.n.r. Rudolf Anschober, Grüner Landesrat für Umwelt, Energie, Wasser und KonsumentInnenschutz im österreichischen Bundesland Oberösterreich, Büti, Olivier Deleuze, Ko-Vorsitzender der Belgischen Grünen "Ecolo", Åsa Romson, Mitglied des schwedischen Reichstag und Sprecherin der swedischen Grünen "Miljöpartiet de Gröna", Bas Eickhout, MdEP der Fraktion Grüne/EFA, Ondřej Liška, Vorsitzender der tschechischen Grünen "Strana Zelených" und ehemaliger Minister

Illustre Runde von europäischen GRÜNEN*

Grüne aus Frankreich, Österreich, Deutschland, Schweden, Tschechien, Belgien, den Niederlanden, Irland und Großbritannien trafen sich mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft zu einer spannenden Diskussion über das Thema „Reindustrialising Europe – The Green Way“. Beteiligt waren zum Beispiel auch die Firmen Bosch, Unilever und DSM.

Übrigens kann man die Veranstaltung nachhören.

*Foto: V.l.n.r. Rudolf Anschober, Grüner Landesrat für Umwelt, Energie, Wasser und KonsumentInnenschutz im österreichischen Bundesland Oberösterreich, Büti, Olivier Deleuze, Ko-Vorsitzender der Belgischen Grünen „Ecolo“, Åsa Romson, Mitglied des schwedischen Reichstag und Sprecherin der swedischen Grünen „Miljöpartiet de Gröna“, Bas Eickhout, MdEP der Fraktion Grüne/EFA, Ondřej Liška, Vorsitzender der tschechischen Grünen „Strana Zelených“ und ehemaliger Minister